Skip to content

Rillenkugellager sind eine Ausführung des Wälzlagers, sie sind aus einem Außenring, einem Innenring und den dazwischen laufenden Kugeln sowie einem Käfig aufgebaut. Im Gegensatz zu den Gleitlagern sorgen hier die namensgebenden Kugeln, welche in einer Rille laufend für eine Minimierung des Reibungswiderstandes. Sie dienen zur Lagerung von Achsen und Wellen, wobei sie je nach Bauform radiale und/oder axiale Kräfte aufnehmen und gleichzeitig die Rotation der Welle oder der auf einer Achse gelagerten Bauteile ermöglichen. Diese Form der Lagerung bietet gegenüber dem Gleitlager den Vorteil, dass ein sehr geringer Gleitwiderstand mit wenig Schmierung zu erreichen ist. Gegen das Eindringen von Schmutz sind Rillenkugellager mit Dichtungen oder einer Abschirmung versehen. Dies erhöht die Lebensdauer erheblich. Die Laufflächen beziehungsweise der Innen- wie Außenring sind in der Regel auch einem chromlegierten Stahl gefertigt, dies gewährleistet einen geringen Reibungswiderstand und eine hohe Festigkeit.

Kontaktieren Sie uns für ein schnelles Angebot und weitere Informationen zu Ersatzteilen, passend für ihren Deutz, MWM, MAN, MTU, Volvo Penta oder Mercedes Benz Motor!